Jetzt neu: Lampe "Bollard" von Menu

Gepostet am Mittwoch, 26. August, 2015 von Katja Weiland von Ruville

Als Pendelleuchte in der Küche, als Spotlight über einem Kunstwerk, als Wandstrahler im Regal - selten lässt sich eine Lampe so vielfältig einsetzen wie das neue Modell Bollard des dänischen Herstellers Menu. 

Menu, die bereits in der Vergangenheit mit einer Vielzahl renommierter Designer zusammen gearbeitet haben, holten sich für ihren jüngsten Coup den US-Amerikaner Shane Schneck an Bord. Zusammen mit seinem Team entwirft der Industriedesigner in seinem Studio Office for Design, mit Sitz in Stockholm, wegweisende Produkte "für Menschen und Unternehmen, die Einfachheit und Innovation lieben".

Mit diesem Designansatz passt Shane Schneck perfekt zu dem bereits 1976 gegründeten Label Menu, das seitdem für qualitativ hochwertigen Minimalismus steht.

Doch zurück zur Lampe: Dank ihres Fuß, des cleveren Clips und der ungewöhnlich langen Schnur von 350 cm (!) lässt sich Bollard ganz flexibel gestalten - und sieht einzeln ebenso gut aus wie in der Gruppe. 

Wofür ihr die Lampe letztendlich verwendet, bliebt ganz eurer stilistischen Phantasie überlassen! 

 

Die Lampe Bollard gibt es in fünf verschiedenen Farben hier zu kaufen.


Nächster

Vorheriger